Trinkwasserprojekt im Vallée du Ntem (Kamerun)

Das „Trinkwasserprojekt Kamerun“ wurde von der DAFRIG getragen und von der Stiftung Nord-Südbrücken finanziert. In seinem Rahmen wurden im Vallé du Ntem in Südkamerun zwei Pilotbrunnen errichtet mit der Option, daß nach erfolgreichem Abschluß, die Mittel für weitere 18 Brunnen bewilligt würden. Grund für das Projekt ist die Tatsache, daß es im Regenwald zwar Wasser gibt, daß aber der Zustand des Oberflächenwassers so schlecht ist, daß es ein ständiges gesundheitliches Risiko bedeutet. 1996 hatte eine Durchfallepidemie vielen Menschen in der Region das Leben gekostet. Sauberes Wasser Continue reading →